KUNST KÖLN KALK // KEINE KUNST KÖLN KALK

KUNST KÖLN KALK. Über Nacht hatte im Sommer ein mir unbekannter Künstler die Wände der Bahnunterführung an der Kölner S-Bahnhaltestelle Trimbornstraße, genau zwischen Köln-Kalk und Gremberg, weiß getüncht und mit großformatigen Gemälden dekoriert. Unglaublich, wie sich die Atmosphäre dieses eher schmuddeligen Straßenabschnitts dadurch verändert hatte.