THE SINS OF MY YOUTH: Three Songs from Badlands


Mein neues Video für meine neue Lieblings-Band The Sins Of My Youth. Aufgenommen im dunklen Blue Shell in Köln, bei einem großartigen Gig der Band am 31. Oktober 2016.
TIM VON HOLST (*1991) ist ein eigenwilliger, kreativer Fotograf. Und er ist auch Gitarrist & Sänger von THE SINS OF MY YOUTH, der sein neues Album wie folgt beschreibt: „BADLANDS ist eine Kollektion verschiedener Kurzgeschichten kläglich gescheiterter Protagonisten, umspannt von persönlichen und teilweise traumatischen Erfahrungen aus meiner Jugend. Das Album ist ein Garant, die Stimmung auf den Tiefpunkt zu bringen. Ein Trip durch die Wüste um Mitternacht. Es ist unsere Musik in ihrer düstersten Form. Dennoch bewahrt es einen optimistischen Ausblick auf die Zukunft – einen womöglich sicheren Weg aus der miserablen Aussichtslosigkeit heraus. ,Badlands‘ ist der Grund, warum ich die Band vor anderthalb Jahren gegründet habe und genau das, wohin ich wollte.“

Die MUSIKER von The Sins Of My Youth kommen aus Köln, Düsseldorf, Viersen, Mannheim und der Eifel, die Besetzung wechselt öfter. Seine Band beschreibt Tim von Holst als „KOLLEKTIV ohne kollektives Bewusstsein“, die Songs stammen bis auf wenige Ausnahmen von ihm, das Instrumental ,Bloody Sunday‘ kommt vom zweiten Gitarristen, Thomas Kruesselmann.

MEHR INFOS
+ The Sins Of My Youth
+ timvonholst.com/badlands
+ tsomy.believeband.com

MUSIK: The Sins Of My Youth
VIDEO & FOTOS: Lothar Trampert